Stefan ist neuer Kochbruder

Stefan ist neuer Kochbruder

Zu den Gepflogenheiten gehört, dass die Aufnahme eines neuen Kochbruders mit einem “Aufnahme-Omelette” gebührend zelebriert wird.

Heutzutage bereitet der nach eigenem Bekunden “f***ing new one” natürlich keine Eierspeise mehr zu sondern ist für einen Fisch- oder Hauptgang verantwortlich.

Stefan wurde am 26. Januar 2022 als Kochbruder in den Club Culinaire Düsseldorf aufgenommen. Sein Aufnahme-Omelette war ebenso klassisch wie anspruchsvoll: Sous vide gegarte Poulardenbrust “en demi-deuil”, also mit Trüffelscheiben belegt und sanft gegart.

Begleitet von kräftig abgeschmeckten Stampfkartoffeln und einer pürierten Morchelrahmsauce thronten die Poulardenbrüste neben einem sautierten Karotten- und Erbsenmosaik auf dem Teller.

Nach Beendigung des Menüs übernahm der Aspirant das vollständige Aufräumen der Clubküche. Das erlaubte den Kochbrüdern, noch einmal Stefans kulinarische Leistung an diesem Abend zu diskutieren und letzte Bedenken, die einer einstimmig getroffenen Entscheidung über Stefans Aufnahme entgegen stehen könnten, auszuräumen.

Die anschließende Laudatio hielten Detlev und Michael, bevor Stefan zum traditionellen “Löffeltrunk” vor der Bruderschaft niederkniete.

Lieber Stefan – sei uns Willkommen!