Heimliche Liebe

Der Kochabend am 24. Januar stand im Zeichen der Heimatkunde. Inspiriert vom (mittlerweile leider vergriffenen) Teubner-Werk „Deutsche Küche“ stellte Kochbruder Tim ein Menü zusammen, das aus Klassikern (seine heimliche Liebe) wie aus modernen Komponenten bestand. Und ja – auch die gute alte und lange Zeit verpönte Steckrübe kam zu neuen Ehren.

Vier Gäste waren für diesen Abend gemeldet – gut so, denn jede Hand war willkommen!

Abgerundet mit einer Käseauswahl, die klassisch vor dem Dessert gereicht wurde, war es dann auch schon beinahe Donnerstag, als alle zuhause waren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies sind für 1 Tag gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com